Die Essenz von Erfolg in der Selbständigkeit

Keine Erfolgsversprechen, sondern fünf der wichtigsten Erfolgsfaktoren für deinen langfristigen Erfolg.  Zusammengefasst aus 25 Jahren Berufserfahrung.

Da sind sie wieder! Sie kommen in Wellen – seit Jahren.  Plötzlich sind sie da und dann sind sie in der Regel genauso schnell wieder weg, wie sie gekommen sind.

All die coolen Typen, welche dir in einem kurzen, 1’490 Euro teuren Webinar das Geheimnis des Erfolges aufzeigen wollen. Manchmal jung, immer dynamisch und gewillt, das Geheimnis, welches sie für sich selber in einem eintägigen Seminar gelüftet haben, mit dir zu teilen. Aber natürlich nur, wenn du gewillt bist, dafür Geld liegen zu lassen.

Sichere dir dein kostenloses Whitepaper “Selbst und ständig oder wie war das nochmal mit der Selbständigkeit?” 

Ich beobachte diese «coolster» seit Jahren. Bei jeder Welle schwingt eine Prise «Nur in meinem Webinar wirst du das wahre Geheimnis erfahren…» und «schau wie meine Kundin schon drei Stunden nach dem Webinar eine Million verdient hat», mit.

Ich lüfte nun auch mein Erfolgsgeheimnis mit dir. Ganz kostenlos und komplett ohne Haken. Obwohl, einen Haken hat die Sache doch. Du musst gewillt sein, fertig zu lesen und, wenn du erfolgreich werden willst, auch etwas dafür zu tun.

Die Essenz von Erfolg – 5 Schlüsselfaktoren aus 25 Jahren Berufserfahrung

1. Ein Geheimnis gibt es nicht

Es gibt kein Geheimnis für den schnellen Erfolg. Erfolg ist wie bei einer Schwangerschaft. Du siehst das Resultat, wenn’s geklappt hat. Du hast keine Ahnung wie lange und häufig erfolglos geübt wurde. Darüber spricht auch niemand. Ich habe übrigens bewusst das Beispiel Schwangerschaft gewählt. Warum? Weil das Üben auch Spass machen soll. Wenn du es nur wegen dem Erfolg tust und der Weg zum Erfolg (in diesem Fall das «Üben») keinen Spass macht, wird der Erfolg auch nur halb so schön sein.

2. Fokussiere auf Qualität

Nehmen wir die oben erwähnten coolster als Beispiel. Wenn du keine Qualität in deinem Job lieferst, dann wirst du schneller keine Kunden mehr haben als dir lieb ist. Als Trainer oder Coach reicht es nicht, drei Zitate aus einem Buch vorzulesen und dabei zu lächeln. Das ist zu wenig. So ist es mit allen anderen Jobs auch. Qualität ist Trumpf und nur durch und dank Qualität erhältst du Empfehlungen und wiederkehrende Kunden.

3. Keep on Going

Jeder weiss, dass aller Anfang schwer ist (auch das ist übrigens kein Geheimnis). Jeder muss durch diese Anfangsphase durch. Egal, ob du angestellt, selbstständig oder Unternehmer bist. Dabei kann es nur eine Maxime geben: Du musst von Anfang an und konstant einen guten Job machen. Die Schweizer Leichtathletin Anita Weyermann meinte einmal «Gring abe u seckle» (für die deutschen Leser: Kopf runter und durch). Genau das ist es. Es gibt Momente, in denen dir deine gesamte Leidenschaft nicht hilft, weil du den Job einfach über eiserne Disziplin erfolgreich beenden musst.

4. Etwas Verkauf und Marketing wären nicht schlecht

Wenn du einen guten Job machst, folgen weitere Aufträge oftmals wie von allein. Trotzdem hast du vielleicht Lust, irgendwann jemanden einzustellen oder grössere Aufträge anzunehmen usw. Dafür solltest du lernen, wie du dich und deine Leistung verkaufst. Damit meine ich nicht das altmodische Hardselling, sondern den Teil im Verkauf, der dir ermöglicht, das Rad nicht immer wieder neu erfinden zu müssen. Das sind z.B. Gleichungen im Umgang mit Kunden um sie effizienter zu Betreuen, fest vordefinierte Abläufe , eine gute Positionierung, damit mögliche Kunden wissen, was Deine Stärken sind, usw. Durch diese Massnahmen erzeugst du wie automatisch einen Sog und kannst dir deine Kunden auswählen.

Übrigens: Verkauf und Marketing ist im Grunde nichts anderes, als sich hübsch zu machen für den Ausgang. Wer will schon jemanden kaufen, der ungepflegt und in schlechtem Ton von sich spricht. Also: «Do some sales and marketing» und hübsch dich auf, damit Kunden gerne bei dir Geld liegen lassen.

5. Habe Spass

Persönlich glaube ich daran, dass Spass der wichtigste Teil von Erfolg ist. Du hast sehr grosse Chancen, dass sich der Erfolg nicht von Anfang an einstellt. Genauso gute Chancen hast du, dass sich der Erfolg einstellt, wenn du lange genug diszipliniert dran bleibst.
Wenn du bei deiner Arbeit keinen Spass hast und diese nur aus der Pflicht heraus erfüllst, dann wirst du, wenn du gute Arbeit leistest, trotzdem erfolgreich sein, aber der Weg zum Erfolg wird gefühlt viel länger werden. Darum ist Spass die Essenz zum Erfolg.

Ich bin in der Zwischenzeit fast fünfzehn Jahre Unternehmer. Meine Selbstständigkeit hat von Anfang an gerockt. Einmal mehr, ein anderes Mal weniger, wenn es gerade nicht so rund gelaufen ist. Trotzdem ist nach dem begleichen der Rechnungen immer auch etwas Kohle über geblieben für einen netten Urlaub, für ein BBQ mit Freunden und um sich den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen. Ergo kann ich nicht alles ganz falsch gemacht haben.

In diesen fünf kurzen Punkten habe ich versucht, dir meine Erfahrung und Sicht von Erfolg zu vermitteln. Wenn du jetzt immer noch lieber bei einem:  «nach drei Stunden machst Du den ersten grossen Umsatz» Angebot dein Geld liegen lässt, dann… bist du wohl ein hoffnungsloser Fall. Und wenn du meine sechs Punkte beherzigst und erfolgreicher wirst damit, dann freue ich mich auf die Flasche Wein als Dankeschön.

Lade dir hier dein kostenloses Whitepaper “Selbst und ständig oder wie war das nochmal mit der Selbständigkeit?” herunter und erfahre alles, was du wissen musst, um den Sprung in die Selbständigkeit zu schaffen.

 

Whitepaper Selbständigkeit durch FranchisingWhitepaper Selbständigkeit

0 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

©2020 Zarko Jerkic - Verkaufen ist Kreativität mit Strategie - AGB - Datenschutz - Impressum - Haftungsausschluss

Log in with your credentials

Forgot your details?