Kundenverblüffung

"Die meisten Produkte und Dienstleistungen, die am Markt verfügbar sind, sind austauschbar und der Verdrängungskampf wird zunehmend stärker. Hohe Rabatte und fordernde Kunden sind bei vielen Unternehmen an der Tagesordnung."

Es ist wohl der Wunsch jedes Unternehmens, dass Kunden bestellen, ohne nach dem Preis, bzw. nach Rabatt zu Fragen.

Diese Kunden gibt es genauso, wie es diese Unternehmen gibt. 

Allerdings benötigt es mehr als «nur» gute Leistung um dies zu erreichen.

Gute Leistungen erbringen die meisten Mitbewerber auch. Und die Anbieter, welche diese Leistungen nicht erbringen, werden vom Markt automatisch ausgesondert.

Die korrekte Strategie, um sich von allen Mitbewerbern abzuheben heisst:

Verblüffen Sie Ihre Kunden!

Kundenverblüffung basiert auf drei Säulen und heisst, dass Sie Ihre Kunden wiederholt positiv überraschen. Es reicht nicht, den Kunden vereinzelt zu verblüffen. Und es reicht vor allem nicht, dass einzelne Mitarbeiter dieses Strategie verfolgen und andere nicht.

Darum haben wir folgendes Vorgehen entwickelt, welches sicherstellt, dass die Kundenverblüffung von allen Mitarbeitern der Firma getragen und gelebt wird.
1) Limbik (Psychologie)
2) Systematik
3) Mitarbeitern

Um kurzfristige Strohfeuer, bzw. Aktionismus zu vermeiden, analysieren wir den Verkaufsablauf genau und definieren zusammen mit Ihnen an welchen Punkten des Verkaufsprozesses (Customer Journeys) der Kunde durch limbisch korrekte und stimulierende Massnahmen verblüfft werden soll.

Dabei beachten wir nicht nur, wo es dem Kunden gefallen könnte, sondern auch, wo eine gut gelungene Verblüffung am meisten bewirkt.

Als nächsten Schritt definieren wir, wie und womit der Kunde verblüfft werden soll. Es nützt nichts, wenn viel Budget für großartige Verblüffungen investiert wird und diese zielen am Kunden vorbei.

Diese Erkenntnisse werden in ein klares und einfaches System überführt. Ziel ist, dass keine individuellen Irrtümer die Kundenerfahrung trüben können.

Im letzten Schritt wird die neue Strategie mit den Mitarbeitern besprochen und falls notwendig, finden Ausbildungen statt.

Dieser Prozess wird am besten jährlich wiederholt, um zum einen eine Kultur der stetigen Verbesserung zu etablieren und zum anderen, den Abstand zu kopierenden Mitbewerbern aufrecht zu erhalten.

Unserer Erfahrung und Erkenntnis nach, ist die Kundenverblüffungsstrategie die einzige Möglichkeit die nachhaltig funktioniert, um sich (ohne unkopierbares Produkt) von Mitbewerbern abzuheben und somit

  1. Die Kundenloyalität überdurchschnittlich zu steigern und
  2. Den Deckungsbeitrag deutlich zu erhöhen.
Ein angenehmer Nebeneffekt, den die Kundenverblüffungsstrategie mit sich bringt ist, dass Mitarbeiter zufriedener sind.

Gemäss Aussagen von befragten Mitarbeitern ist es schön und sehr befriedigend, wenn man mit glücklichen Kunden arbeiten kann.

Zudem schätzen die entsprechenden Mitarbeiter die Kultur der Verbesserung und dass ihre Ideen zur Kundenverblüffung immer wieder einbezogen und umgesetzt werden.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten deutlich mehr loyale Kunden
  • Diese loyalen Kunden sind messbar weniger preissensitiv
  • Sie heben sich von Ihren Mitbewerbern ab und werden zum Leuchtturm der Branche

Jetzt anfragen oder Frage stellen:

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist der Tagessatz eines KundenMagnet® Experten?

Wir bei der KundenMagnet® arbeiten nicht mit Tagessätzen, weil dies keinen Sinn macht. Das erste Gespräch ist auf jeden Fall kostenlos. In diesem stellen wir so viele Fragen wie nötig um herauszufinden wo der Schuh drückt, was die Hintergründe sind und wie wir Ihnen, unserem Kunden, so helfen können, dass dieses Problem danach behoben ist.

Können Sie unseren Aussendienstlern das Thema X oder Y nach Feierabend in drei Stunden vermitteln?

Natürlich können wir das. Die Frage ist, was es nützt. Wir erlauben uns das Bsp. eines Spitzensportlers. Dieser geht auch nicht zum Training für drei Stunden nach Feierabend und danach kann er eine z.B. neue Technik. Wir hoffen, dass Sie auch mit Verkaufs-Spitzensportlern (und keinen Amateuren) arbeiten. Entsprechend muss ein Spitzensportler auch regelmässig trainieren um weiterhin zur Spitze zu gehörten.

Wie funktioniert das von Ihnen erwähnte Intervallsystem?

Einfach ausgedrückt, sind die Ausbildungseinheiten kürzer, dafür üben wir mehr an Praxisbeispielen. Weniger tagelanger Frontalunterricht dafür mehr Praxisübungen an Ihren eigenen Beispielen.

Was heisst ein Verkaufssystem aufzubauen (z.B. im ILE)?

Es heisst zum einen, dass der Verkaufsablauf auf die aktuellsten Marktgegebenheiten überprüft und diesen angepasst wird. D.h.
modernisiert, bis hin zu digitalisiert.
Zum anderen wird jeder Schritt durchdacht und klar definiert. So, dass sich jeder der Kundenumgang pflegt, an ein klares Vorgehen halten kann.

Wie ist die KundenMagnet® Geld zurück Garantie zu verstehen?

Wir vereinbaren vor unserem Einsatz ein realistisches Ziel. Wird dieses nicht erreicht oder ist der Kunde ganz generell unzufrieden mit unserer Leistung, erstatten wir die Investition zurück. So einfach ist das!