KundenMagnet Blog - Wie Du dank Deinem psychologischen Krisenmuster neue Aufträge gewinnst

Was aktuell passiert, ist auch nach mehreren Wochen noch unbegreiflich. Ich habe vor wenigen Tagen Regierungsmitglieder gehört, die von Krieg sprechen. Egal was und wie, je länger diese beiden Krisen (die Gesundheitskrise und die Wirtschaftskrise) dauern, desto mehr wird es jeden von uns persönlich betreffen.

Jeder Mensch hat im Laufe seines Lebens gelernt mit Krisen umzugehen. Zwar sind das meist persönliche Krisen und nicht weltweite. Das «Krisen Begegnungsmuster» bleibt jedoch dasselbe.

Es gibt gemäß der Psychologie verschiedene Krisen Begegnungsmuster die in Drucksituationen von jedem Menschen, ohne darüber nachzudenken angewendet werden. Diese Muster haben sich in der Kindheit etabliert und über Jahre verfestigt.

Hier einige Beispiele, wie das aktuell klingen könnte:

  • Blinder Aktionismus: Jetzt aber hopp hopp. Wir müssen das doppelte Arbeiten und tausend Dinge machen, egal ob sie sinnvoll sind oder nicht.
  • Verharmlosen: Das ist alles gar nicht so schlimm und das alles wird zu sehr aufgebauscht und das regelt sich ohnehin schneller wieder als alle glauben.
  • Hysterie: Mutter Natur zeigt uns, dass wir Menschen das eigentliche Übel auf der Welt sind und wir müssen nun alle Sterben (oder als Zombies weiter aus der Welt dahinvegetieren).
  • Resignation: Wir können sowieso nichts machen, also warten wir was passiert und hoffen das Beste.
  • Schuldzuweisung: Das ist alles nur die Schuld der Chinesen, wenn die nicht hätten…

Jedem dieser Typen ist nicht bewusst, dass und in welchem Krisenmodus er sich aktuell befindet. So sind politische oder wirtschaftliche Prognosen, Chancen oder Risiken, usw. schlicht nicht vorherzusagen.

Keiner von uns, kann die Komplexität der Situation überblicken

Deine erste Aufgabe jetzt ist es, herauszufinden in welchen Krisenmodus Du automatisch und ungewollt abgerutscht bist. Denn nur so, kannst Du für Dich, persönlich Gegenmaßnahmen ergreifen.

Sobald Du weißt, in welchem Krisenmodus Du Dich befindest, relativiere die Situation und lass andere Meinungen zu. Geh in die Selbsterfahrung was andere Meinungen bei Dir auslösen. Warum kannst Du dieser anderen Meinung nichts abgewinnen oder noch besser, was kannst Du dieser anderen Meinung doch abgewinnen.

Wenn Du das alles getan hast, steigst Du nun in Deine Verkaufsmassnahmen ein um zumindest die wirtschaftliche Krise zu mildern. Keine Hysterie mehr, kein blinder Aktionismus, keine Verdrängung, sondern klare, bestimmte und zielführende Handlungen.

Wenn Du nun anstehst und Dir nicht sicher bist, wie Du das alles anstellen sollst.

Melde Dich auf diesem Link zu einem kostenlosen Gespräch: www.leadingsales.ch  Ich helfe Dir gerne (kostenlos) mit erprobten Tipps, wie Du schnell aus der persönlichen oder der wirtschaftlichen Krise wieder raus findest.

Ich freue mich auf Dich.

Zarko – Der KundenMagnet

0 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

©2020 Zarko Jerkic - Verkaufen ist Kreativität mit Strategie - AGB - Datenschutz - Impressum - Haftungsausschluss

Log in with your credentials

Forgot your details?